Ein Schritt zurück?

16. Mai 2016

Marschmusikbewertung in Waidhofen

Einen Schritt zurück könnte man das nennen, was wir heuer bei der Marschmusikbewertung getan haben - nämlich "nur" in Stufe "D" anzutreten. Doch damit haben wir uns auf das Wesentliche konzentriert, nämlich das Marschieren. Abfallen, stehen bleiben, zur richtigen Zeit wieder los marschieren, die große Wende perfektionieren usw., das alles stand auf unserem Trainingsplan.
Bei der Marschmusikbewertung selbst konnten wir uns nicht nur als wetterfest erweisen, sondern das bei vielen Marschproben Erlernte auch umsetzen und erreichten 83,5 Punkte. 
Doch so aufgeregt man bei der Bewertung auch ist und so wichtig sie auch erscheint - wirklich wichtig ist das richtige Marschieren eigentlich für unsere Ausrückungen im ganzen Jahr, bei denen wir ein gutes Bild abgeben möchten. Und in diesem Sinne haben wir mit dem Antreten in Stufe "D" eigentlich einen Schritt nach vorne gemacht...

zurück zur Liste

„Jeder Esel kann den Takt schlagen, aber Musik machen - das ist schwierig.“

Arturo Toscanini