Quintett bot musikalisches Feuerwerk

21. Juni 2014

Sonnwendfeuer in der Ratzenöd

Nicht nur im Kollektiv treten wir auf, sondern manchmal auch klein, aber fein - zum Beispiel beim Sonnwendfeuer des ÖKBs in der Ratzenöd als Quintett. Auch wenn an die vierzig Musiker fehlten, war dennoch für beste Unterhaltung und heiße Stimmung gesorgt, bis endlich das Sonnwendfeuer entzündet wurde.

Mehr Fotos gibt's in der Fotogalerie...

zurück zur Liste

„Es ist die Stille, die zählt, nicht der Applaus. Jeder kann Applaus haben. Aber die Stille, vor und während des Spiels, das ist das Größte.“

Vladimir Horowitz