Musik verbindet

24. März 2018

1. Jungmusikertag

Musik verbindet. Unter diesem Motto fand am Samstag, dem 24. März, in St. Leonhard der erste Jungmusikertag statt. Gemeinsam mit 22 motivierten Nachwuchstalenten der Trachtenmusikkapelle St. Leonhard verbrachten die Jungmusikerreferentinnen Bianca Harreither und Anja Schauppenlehner sowie Kapellmeister Sebastian Heigl einen ganzen Tag im Musikheim. Nach einigen Kennenlernspielen zu Beginn gestalteten die Jungmusiker einen Steckbrief, welcher nun die Wand im Musikheim verschönert. Danach stand endlich das lang Ersehnte gemeinsame Musizieren am Programm. Begeistert von der tollen disziplinierten Truppe wurden verschiedenste Stücke einstudiert. Nach der Mittagspause ging es dann hinaus an die frische Luft. In kleinen Gruppen absolvierten die Jungmusiker eine Schnitzeljagd mit herausfordernden Musikrätseln quer durchs Dorf. Währenddessen wurde außerdem schon an einem originellen zukünftigen Gruppennamen für die jungen Musikanten aus St. Leonhard ‚gebrainstormt‘. Es ist schön mitanzusehen, wie die Freude am Musizieren verbindet. Die Jungmusikerreferentinnen freuen sich bereits auf die nächsten gemeinsamen Aktivitäten.

 

Mehr Fotos gibt's in der Fotogalerie...

zurück zur Liste

„Musik ist die einzige Sprache, in der man nichts Gemeines oder Höhnisches sagen kann.“

John Erskine