"Unterwegs mit Jesus“

10. Mai 2018

Vier Erstkommunionskinder in St. Leonhard

Aufregung, Nervosität, Vorfreude – von allem ist ein bisschen etwas dabei, wenn es im Frühling für die (fast) Achtjährigen heißt, die Erstkommunion steht vor der Tür. Für die vier Zweitklässler der Volksschule St. Leonhard war es an Christi Himmelfahrt, 10. Mai, so weit. Aufgeregt warteten sie zusammen mit ihren Familien auf die Musikkapelle und Kaplan Martin Talnagi, die sie zum gemeinsamen Zug in die Pfarrkirche abholten.

Da der Tag der Erstkommunion trotz Donnerstag auch als „Jugendsonntag“ verwendet wurde, gestaltete in diesem Jahr der Jugendchor die hl. Messe zum Thema „Unterwegs mit Jesus“. Nervös verfolgten die Kinder den Messverlauf, schließlich wollte man weder bei den selbst gestalteten Fürbitten noch bei den Bußgedanken oder gar beim Glaubensbekenntnis etwas falsch machen. Nachdem diese Herausforderung mit Bravour gemeistert wurde, ging es ins Vereinshaus zum Frühstück, das die Damen vom KFB vorbereitet hatten. Anschließend  starteten die Kinder voller Vorfreude in den restlichen Tag, der natürlich besonders gestaltet wurde – sei es mit einem Ausflug, einem Festessen oder einem orangefarbenen Lamborghini, der auf der Weiterreise zufällig gesichtet wurde… 

zurück zur Liste

„ Es wird so viel über Musik gesprochen und so wenig gesagt. Ich glaube überhaupt, die Worte reichen nicht hinzu, und fände ich, daß sie hinreichten, so würde ich am Ende keine Musik mehr machen.“

Felix Mendelssohn Bartholdy