Alles aufstehn!

28. Juni 2020

Weckruf und Tag der Blasmusik

Bis vor Kurzem hatte man geglaubt, dass es am heurigen Tag der Blasmusik in St. Leonhard gar nichts zu hören geben würde – stattdessen hörte man manchen Marsch gleich doppelt. Die Trachtenmusikkapelle rückte am Sonntag, dem 28. Juni, nämlich in zwei kleinen Gruppen aus, um die Leonharder frühmorgens zu wecken. Damit hatten alle doppelt so viel Zeit, um den Weckruf zu genießen und die Musiker hatten doppelt so viel zu essen, denn natürlich ließ sich die Bevölkerung wie üblich nicht lumpen, was die Bewirtung der „Aufwecker“ betraf.

 

zurück zur Liste

„Ich betrachte die Musik als die Wurzel aller übrigen Künste.“

Heinrich von Kleist